Impulsreihe | Smart Engineering

- Impulsreihe Smart Engineering -
Digitales Datenmanagement für die Kreislaufwirtschaft

Dezember 2022 - Juni 2023 | jeweils Freitag 13:00 Uhr | Online

Konzepte wie der Digitale Produktzwilling, Internet of Things (IoT) oder Industrie 5.0 bieten für Produktentstehungsprozesse und den gesamten Produktlebenszyklus enorme Potenziale. Das digitale Datenmanagement wird für Unternehmen der Fertigungsindustrie mehr und mehr zu einer wertschöpfenden und wettbewerbsdifferenzierenden Schlüsselkompetenz, die es zu beherrschen gilt. Gleichzeitig müssen in dramatisch zunehmender Geschwindigkeit und Umfang neue Zielgrößen wie Nachhaltigkeitsziele in den Blick genommen und systematisch im Produktlebenszyklus berücksichtigt werden. Die Flut an prozessualen Potenzialen und technologischen Möglichkeiten einerseits und die vielfältigen neuen Herausforderungen andererseits sind besonders für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) oft schwer zu beherrschen.

Wie kann digitales Datenmanagement im Produktlebenszyklus konkrete Nutzenbeiträge zur Umsetzung von Aspekten einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft leisten? Mit dieser Fragestellung befasst sich die Impulsbeitragsreihe „Smart Engineering – Digitales Datenmanagement für die Kreislaufwirtschaft“ ab Dezember 2022 bis voraussichtlich Juni 2023 in monatlich online stattfindenden Impulsbeiträgen. Mitglieder der Forschungsvereinigung Smart Engineering zeigen in Tandembeiträgen mit Experten aus Industrie und Forschung konkrete entwickelte und erfolgreich umgesetzte Lösungen hierfür auf. Sie geben somit praktische Impulse, die unternehmensspezifisch angewendet, ausgeprägt und erweitert werden können. Die Impulsbeiträge, zu denen Führungskräfte und Experten herzlich eingeladen sind, finden monatlich, jeweils freitags um 13 Uhr an den nachstehenden Terminen statt.

Veranstaltungsprogramm

Termin: 02.12.2022 | 13:00 Uhr

Organisation: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg | Lehrstuhl für Konstruktionstechnik KTmfk

Termin: 13.01.2023 | 13:00 Uhr

Organisation: Technische Universität Berlin | FG Industrielle Informationstechnik

Termin: 03.02.2023 | 13:00 Uhr

Organisation: Contact Software GmbH und Ruhr-Universität Bochum

Termin: 03.03.2023 | 14:00 Uhr

Organisation: :em engineering methods AG

Termin: 14.04.2023 | 13:00 Uhr

Organisation: Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF)

Termin: 05.05.2023 | 13:00 Uhr

Organisation: TU Kaiserslautern | Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung (VPE) und Rapidminer

Termin: 02.06.2023 | 13:00 Uhr

Organisation: Technische Universität Dortmund | Institut für Produktionssysteme (IPS)

Veranstaltungsort

Online über BigBlueButton
Die Zugangsdaten mit Einwahllink werden Ihnen zeitnah vor jeder Veranstaltung separat zugesendet.

Anmeldung

    Forschungsvereinigung Smart Engineering e.V.

    Folgen Sie uns auf

    NEWSLETTER

    Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und wir informieren Sie über Neuigkeiten rund um das Thema Smart Engineering und die Forschungsvereinigung sowie aktuelle Projekte und Fachveranstaltungen.

    Copyright © 2017 Forschungsvereinigung Smart Engineering  e.V.

    prostep ivip Symposium 2020 | Advanced Systems Engineering – Connected and Autonomous

    prostep ivip Symposium 2020
    - Advanced Systems Engineering - Connected and Autonomous

    02. - 03. September 2020 | Stuttgart

    Das jährlich stattfindende prostep ivip Symposium für Fach- und Führungskräfte bietet zwei Tage voller wegweisender Vorträge und spannender Workshops. Als eine der größten neutralen PLM-Konferenzen weltweit, dient es Fach- und Führungskräften aus unterschiedlichen Branchen der Fertigungsindustrie, aus Wissenschaft und Forschung sowie der IT als international Plattform zum Austausch von Erfahrungen und Lösungen zur digitalen Transformation von Produkten und Prozessen.

    Veranstaltungsprogramm

    Vorträge

    Novel Digital Transformation Approaches, Standards-based Digital Thread, Advanced Systems Engineering, Digital Twin & MBSE, AI & MBSE, Novel PLM Approaches, Agile Collaboration in Aerospace & Shipbuilding, Requirements & Systems Engineering, Digital Twin & Openness, Scientific Track

    Workshops

    Requirements Quality Assistant (RQA) – AI assisted Requirements Management with IBM Watson, Workshop – Fraunhofer IPK, KI-Marktplatz, Open Standards and Validation – Leveraging Model Based Excellence

    Ausstellung

    Die begleitende Ausstellung ist alljährlich ein beliebtes Kommunikationsforum für die Besucher des Symposiums.

    Haben Sie interesse an der Forschungsvereinigung Smart Engineering e.V.? Dann kontaktieren Sie uns und vereinbaren einen Termin!

    Veranstaltungsort

    ICS Internationales Congresscenter Stuttgart
    Messepiazza 1
    70629 Stuttgart

    Anmeldung

    Die Anmeldung zum prostep ivip Symposium erfolgt über die Homepage des prostep ivip Vereins unter www.prostep-ivip-symposium.org

    Forschungsvereinigung Smart Engineering e.V.

    Folgen Sie uns auf

    NEWSLETTER

    Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und wir informieren Sie über Neuigkeiten rund um das Thema Smart Engineering und die Forschungsvereinigung sowie aktuelle Projekte und Fachveranstaltungen.

    Copyright © 2017 Forschungsvereinigung Smart Engineering  e.V.